Was ist eine "Loggia"?

Mai 27 2019 by TREND Immobilien


Der Begriff Loggia stammt aus dem Italienischen und bedeutet so viel wie Loge oder Säulenvorhalle.

Eine Loggia ist dadurch gekennzeichnet, dass sie auf 5 Seiten geschlossen und ins Gebäude eingeschnitten ist, somit ist sie ein fixer Bestandteil des Baukörpers. Durch diese Bauweise ist die Loggia vor Witterung geschützt.

Einige Loggien werden auch an der offenen Seite mit einer Verglasung geschlossen.


Aus Gründen der Lesbarkeit wurde im Text die männliche Form gewählt, nichtsdestoweniger beziehen sich die Angaben auf Angehörige beider Geschlechter.

 

Sie haben eine Frage oder einen Hinweis für uns?

Schreiben Sie uns eine Nachricht – wir sind gerne für Sie da!

Kontaktformular

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, weitere Informationen finden Sie hier.

* Pflichtfelder