Was ist ein "Doppelmakler"?  

Dezember 06 2018 by TREND Immobilien


In den meisten Fällen treten Immobilienmakler in Österreich als Doppelmakler auf. Laut §5 des Maklergesetzes ist der Immobilienmakler dazu verpflichtet auf seine Doppelmaklertätigkeit hinzuweisen. Gemäß Konsumentenschutzgesetz hat diese Information schriftlich zu erfolgen.

Dies bedeutet, dass der Immobilienmakler gesetzlich dazu verpflichtet ist die Interessen beider Parteien (Käufer/Mieter und Verkäufer/Vermieter) gleichwertig und neutral zu vertreten. Ist der Immobilienmakler einmal nicht als Doppelmakler tätig, so hat er dies im Vorfeld anzuzeigen.

 

Aus Gründen der Lesbarkeit wurde im Text die männliche Form gewählt, nichtsdestoweniger beziehen sich die Angaben auf Angehörige beider Geschlechter.

 

 

Sie haben eine Frage oder einen Hinweis für uns?
Schreiben Sie uns eine Nachricht – wir sind gerne für Sie da!

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, weitere Informationen finden Sie hier.

* Pflichtfelder